Kaestner & von Urach's Genealogische Adelsdatenbank
Sie sind momentan nicht angemeldet (anonymer Benutzer) Anmelden
 

 Aulock
   »Aulock. Katholisch. - Schlesischer Uradel, der mit Janussius genannt Ulebogk und seinem Sohne Radibor 23. Oktober 1252 urkundlich (Orig. im Staatsarchiv Breslau) zuerst erscheint und mit Heinrich von Aulock, 1421-30, Herrn auf Laubsky, Fürstentum Öls, die Stammreihe beginnt. - Wappen: In Silber ein schreitender schwarzer Stier. Auf dem Helme mit schwarz-silbernen Decken der Stier wachsend.« (S. 53, Gotha. Genealog. Taschenbuch der Adeligen Häuser, Teil A, 29. Jg. 1930)


StartseiteStartseite    SucheSuche    DruckenDrucken    Anmelden - Benutzer: anonymAnmelden    Lesezeichen hinzufügenLesezeichen hinzufügen

   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 

Verknüpft mit Balthasar von Aulock, auf Radau, Elfriede Adelheid von Aulock, Elisabeth von Aulock, Franz von Aulock, Heinrich von Aulock, Helene Dorothea von Aulock, Inez von Aulock, Joseph von Aulock, auf Kochanowitz und Kochczütz, Karl von Aulock, Konstanze Friederike Amalie von Aulock, Natalie Josephine Antoinette von Aulock, Sylvius von Aulock, Sylvius von Aulock, auf Kochczütz, Sylvius Karl Franz von Aulock, auf Birkendorf, Bargen etc., Eleonore von Aulock-Mielecka, auf Lubnice und Dzietzkowice